Das Geschenk Liebe

„Das Geschenk das Liebe heißt“

von www.Nicole-Mund.de

Wir alle kommen mit dem Geschenk der Liebe zur Welt. Unsere Herzen waren sogar prall mit ihr gefüllt. Heute suche ich vergebens nach Liebe im Überfluss. Manchmal ist sogar das Gegenteil der Fall und in den Gesichtern lese ich Verdruss. Überrascht frage ich mich, haben wir sie denn verloren? Waren wir verschwenderisch oder ist sie uns womöglich gestohlen worden? Nein, das ist ganz sicher nicht geschehen. Wir haben doch gelernt vorsichtig mit ihr umzugehen. Wir haben sie gehütet und wie unseren Augapfel bewacht. Und wir haben sie aufgespart und für schlechte Zeiten ins hinterste Eckchen unseres Herzens verpackt.
Dabei fühlten wir uns auch grandios, denn wir haben ja gelernt, dass Wertvolles versteckt und gehütet werden muss. So wie unser Geld, das tragen wir zur Bank. Da ist es sicher und es vermehrt sich mit Dank…?
Jetzt weiß ich was passiert ist, denn Liebe ist nun mal kein Besitz.
Liebe ist ein Geschenk und damit nur eine Aufgabe verbunden. Wir sollten großzügig damit umgehen, denn dann haben wir alle Krisen überwunden. Ja, wir können unsere Liebe verschenken, ohne Bedingung, ohne Preis und ohne Bedenken, wenn wir dabei nicht nur an andere, sondern auch an uns selbst denken.

Die Liebe widerspricht also unserer Mathematik.
Sie vermehrt sich, wenn wir sie teilen.
Vielleicht sollten wir öfter widersprechen?

Alles Liebe für Dich,
Deine Nicole

Scroll Up