Dankbarkeitsübung

Kleine Dankbarkeitsübung

Diese kleine Übung geht im Sitzen, Liegen, Stehen und auch im Gehen. Sie dauert nur wenige Sekunden. (Selbstverständlich kannst Du die Zeitspanne jederzeit ausdehnen.)

„Atme tief ein, am besten so, dass sich dabei Dein Bauch ausdehnt. Dann atme lang aus und sage dabei laut oder lautlos „Danke!“. Wiederhole das drei Mal!“

Du kannst die Übung wann immer Du Lust hast, Du daran denkst oder Du bei Dir sein möchtest wiederholen. Vieleicht magst Du währenddessen Deine Hände auf Dein Herz legen, fühle Dich frei. Es geht grundsätzlich nicht darum zu benennen wofür Du „Danke!“ sagst. Sage einfach „Danke!“

Natürlich kannst Du die Übung abwandeln und Dir etwas länger Zeit dazu nehmen um jedes „Danke!“ mit einem Menschen, einer Situation oder mit was auch immer zu verbinden.

 

 

Scroll Up