Kleine Veränderung

„Nur eine kleine Veränderung“
von www.Nicole-Mund.de

Viele Menschen auf den Straßen und Gassen,
überfüllt auch die Geschäfte und so klingeln die Kassen.
Ein Blick in die Gesichter und belauschte Unterhaltungen,
enthüllen plötzlich ganz andere Erwartungen.
Die Worte: –  schnell – allein – schaffen – müssen, fallen häufig.
Jetzt beobachte ich bei den Kindern fast beiläufig,
hier wird eher von dürfen gesprochen,
da sollten wir doch mal aufhorchen.

Was genau bringt denn dieser Unterschied?
Achte bitte auf die Qualität.
Die Erwachsenen sagen: „Das muss ich alleine schaffen!“
Die Kinder dagegen fragen: „Darf ich das alleine machen?“
Wie wäre es mit der Freiheit,
zu verändern nur diese Kleinigkeit?
Tatsächlich liegt gerade darin die unglaubliche Macht.
Dies zu erkennen, oh wie mein Herz lacht.
Ich ersetze muss durch darf und fühle was mit mir passiert.
Unglaublich! Ich bin fasziniert.

Es kommt Freude auf und Begeisterung.
Und doch spüre ich, es gibt noch eine Steigerung.
Mal sehen, ob sich durch „werde“ wieder etwas verwandelt.
Ja, jetzt ist es tiefes Vertrauen, das handelt!
Fühlst Du, was ich mit Qualität meine?
„Das darf ich alleine schaffen!“
„Das werde ich alleine schaffen!“
Plötzlich entscheidest Du und Du glaubst an Dich.
Vertraue auf Deine Fähigkeiten,
denn sie lassen Dich nicht im Stich.

Jetzt gilt es zu prüfen, denn eines sollten wir unbedingt wissen.
Behauptet etwa eine innere Stimme, sowieso alles alleine schaffen zu müssen?
Dann ist es an der Zeit neues Potenzial zu entdecken.
Dabei lauten die Fragen:
Bin ich bereit, mich in unbekannte Richtungen zu strecken
und erlaube ich es mir, mit anderen zusammen Pläne auszuhecken?
Womöglich fehlt auch einfach der Mut auf Menschen zuzugehen
und in ihnen eine wichtige Ergänzung zu sehen?
Es könnte auch sein, es fällt schwer eine andere Meinung zu ertragen
oder es macht mulmig von Herzen „Danke!“ zu sagen?
Dabei haben wir doch tatsächlich gar nichts zu verlieren,
sondern nur die Chance, einen Raum für Miteinander zu kreieren.
Gemeinsame Erfahrungen beleben diesen neuen Raum
und verwandeln die Macht des Ich ins WIR, oh wie ich staun.

Alles Liebe,
Deine Nicole

Scroll Up